Microsoft Office 365 oder Office 2016?

Office-2016-1 office-365-offline-nutzen_bd4e8696

Microsoft hat kürzlich seine neue Office Suite in der Version 2016 veröffentlicht. Wie seit Jahren und trotz bereits kostenlos erhältlichen Alternativen auf dem Markt ist es nach wie vor ein Platzhirsch auf dem Segment. Doch lohnt sich ein Update von einer Vorversion?

Es gibt genaugenommen zwei Modellversionen, zum einen das Office 365 (hier wird die Business Version beschrieben) in diversen Abomodellen, d.h. man mietet die Software. Alternativ kauft man die klassische Paketversion als Einmalinvestitionen.

Beides hat seine Vor- und Nachteile.

Office 365 Vorteile:

  • Geräte und Betriebssystem unabhängig, theoretisch überall und weltweit auf einem Gerät mit Browser und vorhandenem Internet bedienbar.
  • Daten liegen dezentral, d.h. cloud speicherung macht das Tragen und mitführen von Daten überflüssig.
  • Ab der Office 365 Business Version ist ebenfalls eine lokale Installation auf dem Rechner  möglich.
  • Ressourcenschonend und höhere Flexibilität.
  • Stets aktuelle Software mit allen Features

Office 365 Nachteile:

  • Internet ist voraussetzung, speziell bei der Browserbasierten Anwendung.
  • Software nur nutzbar wenn bezahlt wird. Da man ja mietet
  • Um mit der Software immer aktuell zu bleiben ist es auch notwendig die Hardware hierfür bereitzuhalten, wobei an dieser Stelle Microsoft „humaner“ ist als manch andere Hersteller.
  • Die regelmäßigen Fixkosten für das Abo.

Office 2016 Paketversion Vor- und Nachteile:

  • Man kauft sich ein Paket hat die Seriennummer und kann es theoretisch für „immer“ nutzen ohne Folgekosten.
  • Man hat hier einen etwas höheren Anschaffungswert.
  • Jedoch gibt es bis auf Patches und kleineren Updates immer die selbe Software und erfahrungsgemäß machen die Hersteller auch da irgendwann dicht.
  • So arbeitet man mit einer nicht aktuellen Software oder eben sicher an Dokumenten in denen evtl. viel Arbeit steckt.

Fazit: Kaufen Sie sich die Software nach Ihrem Bedarf, heißt sind Sie viel unterwegs und müssem wirklich Features wie Skydrive, Sharepoints oder eben jene Teamwork Funktionen nutzen wäre tatsächlich das Office 365 Business eine Überlegung wert. Wenn Sie aber nur das Nötigste benötigen und kein Freund von regelmäßigen Fixkosten sind bzw. auch nicht immer das Neuste haben müssen so wäre evtl. die Paketlösung eine Variante.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.